Reisebericht Aktiv und Vital-Woche Ruhpolding 2012

Auf den Spuren von Magdalena Neuner u. Co. - 1. Gesundheitssportwoche zum Biathlon WM-Austragungsort nach Ruhpolding

Den Winter erleben mit einem Wohlfühlprogramm aus einer perfekten Mischung aus Bewegung und Entspannung. Dieses moderne und zeitgemäße Angebot des SC-Buer-Hassel 1919 e.V. hinterließ bei allen Teilnehmern einen begeisternden und bleibenden Eindruck.

Es galt ein attraktives Gesundheitssportprogramm anzubieten für die Mitarbeiter des e.on u. BP Standtortes Gelsenkirchen sowie für unsere Vereinsmitglieder und den Mitgliedern der Erler Sportgemeinschaft e.V.

In Zusammenarbeit mit dem Vita-Alpina-Ruhpolding (Erlebnis und Wellnessbad) wurde ein abwechselungsreiche Aquafitness Programm durchgeführt mit Aqua-Jogging, Aqua-Boxing u. Aqua- Relaxing.
Lebensenergie tanken, Stress abbauen und entspannen mit der Heilkraft der traditionellen Chinesischen Medizin. Hier konnten die Teilnehmer mit dem Kompaktkurs Qigong die ersten Erfahrungen sammeln, wie sie mit den gelernten Körperwahrnehmungen die Anforderungen des Lebensalltags besser gestalten können.
Mit ausgebildeten Langlauflehrern aus Ruhpolding wurde der Einstieg in gesundheitsfördernden, nordischen Skisport angeboten. Das Gleiten auf dem Langlaufski, das Skiwandern, das Abfahren, das Bremsen und das Bogenfahren standen bei dem Einführungskursus für Anfänger im Vordergrund. Der "Einkehrschwung" nach den Übungsstunden diente der theoretischen Nachbearbeitung eines aktiven erfüllten Tages.

Im Landhotel Mairgschwendt, häufig das Quartier der Kader-Biathleten des Deutschen-Ski-Verbandes, ließ die feine bürgerliche Küche von ausgesuchter Qualität keine Wünsch offen. Der großzügige Saunabereich, der Lichthof  (Aufenthaltsraum), eine Bar mit Blick zum Ski-Hang und der tägliche Gang zur nahegelegen Mineralquelle bildeten den besonderen Reiz dieser gesundheitsförderlichen Vital-Woche.

Das weitere Rahmenprogramm mit einem Ausflug in die Mozartstadt Salzburg, Hüttennachmittag sowie die Gondelfahrten zum Rauschberg-Gipfel waren weitere Höhepunkte.

Noch zu erwähnen sei, dass die Frauennationalmannschaft um Magdalena Neuner nach dem Gewinn der Goldmedaille (4 x 6 km Staffel Sam. 10.03.) am Abend den Sieg mit einem Glas Sekt im Hotel Maiergwschwendt feierte. (ZDF-Sportstudio live)

Und das Schönste ist: Aktiv-Tage/Woche werden, alternativ zu den Gesundheitskursen vor Ort, von den meisten Krankenkassen bezuschusst. Nach Einreichung der Teilnehmerbescheinigung erhielten die Teilnehmer von ihren Krankenkassen bis zu 150 € erstattet.

FL