Reanimationstraining der Herzsportgruppen

"Sicher ist sicher"- so lautete das Motto beim diesjährigen Reanimationstraining der Herzsportgruppen.

Unter der Leitung von Klaus Hillebrand (Facharzt für innere Medizin) wurden alle Notfallsituationen im Herzsport in der Turnhalle simuliert. Der Medizinische Notfallservice e.V. aus Herten führte die Notfall-Situation mit den Herzsportlern durch, trainierte Beatmung, Wiederbelebung mit der Herzdruckmassage und den Defibrillationseinsatz nach den neusten Richtlinien.